Bandvita - SEELENSCHIFFE KARAT-Tribute Band

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 


Letzte Aktualisierung der Webseite am:  17. August 2019



    Besucher seit 1. Januar 2017  

 
 
Willkommen
 
 
auf den Internetseiten der SEELENSCHIFFE  KARAT-Tribute Band

Deutschlands erste, professionelle Ostrock-Tribute Band, die von Bernd Römer (KARAT) persönlich als KARAT-Tribute Band gesegnet wurde...


Die Band widmet sich mit ihrem musikalischen Repertoire komplett der Ost-Rocklegende KARAT, die mit über 40 Jahren Bühnenpräsenz und vielen Auszeichnungen zu DDR-Zeiten und darüber hinaus bis heute unzählige Fans - mit ihrer ganz besonderen Musik - in ganz Deutschland begeistern. Wir Musiker der SEELENSCHIFFE lieben diese Musik seit Kindertagen und andere haben diese - in der kurzen Zeit des Bestehens der Band - lieben gelernt. Und somit treffen hier glückliche Umstände aufeinander, die es uns als Band ermöglichen, genau diese Musik mit viel Herz und Leidenschaft zu spielen und zu präsentieren.
Seht dazu auch im folgenden unsere kurze Band-History.
 
 
Rock on... eure
 
 
Seelenschiffe
 
 
 
 
 
Seelenschiffe
 
 
SEELENSCHIFFE  KARAT-Tribute Band  |  Foto: Paul Kalata   ( zum Vergrößern klickt auf das Bild )


 
 
History
 
 
Wie jede Band haben auch die SEELENSCHIFFE ihren Ursprung. Dieser war im Januar 2014, als das Rostocker Konser- vatorium Rudolf Wagner-Regeny mit dem Jugendsinfonieorchester (JSO) sowie dem Freien StudentenOrchester Rostock (F.S.O.R.) in Zusammenarbeit mit der Goliath Show & Promotion GmbH ein Konzert-Event plante, welches am 23. April 2016 in der Rostocker Stadthalle sein Finale finden sollte. Es sollte für Rostock ein Riesenereignis werden, weil hier 2 Musiker-Generationen aufeinandertreffen! Es ging zum einen um die bekannte Ost-Rocklegende KARAT, die mit über 40 Jahren Bühnenerfahrung zusammen mit beiden oben genannten Orchestern ein Konzert unter dem Namen "KARAT meets Classic" spielen würden. Das Durchschnittsalter der klassischen Musiker des JSO liegt bei 15 Jahren! Das war einmalig für die Rostocker Kultur. Und da KARAT nicht für jede Probe nach Rostock kommen konnte, gründete Andreas Jessat - auf eine unterstützende Anfrage des Direktors Edgar Sheridan-Braun - die Tribute-Band SEELENSCHIFFE, die nun die Probenarbeit & Promotion-Veranstaltungen mit dem JSO übernommen haben. Am Anfang waren es noch Schüler des Rostocker Konservatoriums, mit Ausnahme von Kai Petersen (voc), den Andreas mit seiner prägnanten Stimme - besonders für dieses Bandprojekt - von Anfang an in die Band geholt hat. Beim Finden eines Bandnamens kam Kai auf die hervorragende Idee, den Titelnamen des letzten Albums von KARAT "Seelenschiffe" als Bandnamen zu verwenden, von der Andreas gleich begeistert war - denn somit war auch mit dem Bandnamen die Verbindung zu KARAT aufgestellt - perfekt also. Nun wurde dies mit Adele (Managerin von KARAT) rechtlich abgeklärt und somit war der Daumen oben - yeeeah! Leider verließen nun nach dem Abitur 2015 alle Schüler die Band, weil sie ihre beruflichen Ausbildungen begannen. Und somit wurden die SEELENSCHIFFE wieder neu besetzt, um mit dem JSO auf das Konzertfinale hinzuarbeiten. Diesmal mussten Dozenten (Rostocker Profimusiker vom KON) spielen, weil das musikalisch, anspruchsvolle Potential von jüngeren Schülern der Rock/Pop Abteilung des Konservatoriums momentan nicht gedeckt werden konnte. Aber auch diese Musiker waren aus Zeitmangel nur kurz für dieses Projekt verfügbar. Trotzdem konnte Andreas die Vorbereitungen für dieses einmalige Konzert mit dem Jugendsinfonieorchester erfolgreich abschließen...

 
 
Seelenschiffe
 
 
 SEELENSCHIFFE (Schülerbesetzung 2014/15)  |  Foto: Andreas Lindner   ( zum Vergrößern klickt auf das Bild )
  Fabian Friedrich (dr)
  Moritz Kreuseler (git)
  Kai Petsersen (voc)
  Max Rubach (bass)
  Konrad Pommerenke (key)

Button
 
Nach der erfolgreichen Premiere kam es dann, während der Aftershow-Party, zu einem sehr interessanten Gespräch zwischen Bernd Römer (Gitarrist bei KARAT), Frank Holle (GOLIATH Show-& Promotion GmbH) und eben Andreas Jessat (Bassist / Rostocker Profimusiker). Bernd bedankte sich bei Andreas für die hervorragende Vorbereitung und fragte ihn, ob er nicht Lust hätte, eine KARAT-Tribute Band zu gründen. Schließlich hätte er ja nun schon so viele Titel erarbeitet und zum andreren würde es so viele Cover-/Tribute Bands geben, aber eben nicht von KARAT. Und... es wäre die ERSTE, professionelle Ost-Rock Tribute Band! Andreas und Kai suchten abermals Musiker, die in der jetzigen Besetzung (seit Juli 2016) ihren Höhepunkt findet. Somit war nun endgültig der Grundstein für die SEELENSCHIFFE gelegt und Bernd übernahm auch noch die Schirmherrschaft und unterstützte die jetzigen Musiker - besonders Robert, den Gitarristen. Und dann war es endlich - nach dem grandiosen Erfolg des Crossover-Projektes "KARAT meets Classic" vom April 2016 mit eben dieser legendären Ost-Rock Legende - soweit:

 
 
Seelenschiffe
 
 
 SEELENSCHIFFE  KARAT-Tribute Band  |  Foto: Paul Kalata    ( zum Vergrößern klickt auf das Bild )
 
 

Mit den Musikern um Andreas Jessat (Gründer und Bassist der Band) steht seit Juli 2016 die bundesweit erste, professionelle Ostrock-Tribute Band. Das musikalisch anspruchsvolle Repertoire der über die Landesgrenzen hinaus bekannten Rockband KARAT wird von fünf enthusiastischen und mit viel Leidenschaft spielenden Musikern aufgeführt, die an jedem Detail dieser Stücke gefeilt haben. Seien Sie dabei, wenn die Musiker der SEELENSCHIFFE - Kai Petersen (Vocal/Rostock), Christian Winkler (E-Piano, Keyboard/Stralsund), Robert David (Gitarre/München), Simon Wupper (Drums/Berlin), Andreas Jessat (Bass/Rostock) sowie Stephan Dietz (Sound Engineer) und Olli Littmann (Light Operator) - die bekanntesten Songs der Ost-Rocklegende KARAT wie z. Bsp. "Der Albatros", "Über sieben Brücken musst du gehn", "Der blaue Planet", "Hab den Mond mit der Hand berührt", "Märchenzeit" oder "Schwanenkönig" u.v.m. spielen und erklingen lassen. Erleben Sie die SEELENSCHIFFE, welche im KARAT-typischen Original Sound spielen und sich die Jungs somit auf ihre ganz persönliche Art bei ihren Vorbildern für diese musikalischen Meisterwerke bedanken! 

Und somit sagen wir SEELENSCHIFFE, stellvertretend auch im Namen aller Fans...

 
 
Danke KARAT
 
 

Und musikalisch durften wir dies in unserem ersten, öffentlichen Premierenkonzert am 10.11.2016 im Rocktheater "Spot66" des TRIHOTEL Rostock präsentieren. Selbstverständlich war Bernd bei dieser Premiere dabei und mehr als gerührt nach dem Konzert. Mehr dazu sowie den Beitrag des NDR "KARAT-Tribute Band hat den Segen der Vorbilder" findet ihr auf unserer Video-Seite.  

 
 
Seelenschiffe
 
 
 Nach dem  Premierenkonzert - Backstage mit Bernd Römer  |  Foto: Sven Becker   ( zum Vergrößern klickt auf das Bild )
 
 

Und heute können wir sagen, dass dieser musikalische Stapellauf und die Arbeit mit und an diesem hervorragenden Projekt von Anfang an ein ABSOLUTER ERFOLG war. Wir - die SEELENSCHIFFE - werden weiterarbeiten, denn wie Bernd mit seinen Schlußworten zur Premiere selber sagte... "Wer sich mit dieser Musik einlässt, hört niemals auf zu proben" 
In diesem Sinne lieber Bernd und liebe Besucher...

Rock on... eure
 
 
Seelenschiffe
 
 
 
 
 
Button

                                                                                        Impressum Urheberrecht | Datenschutz
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü